Seiten

Montag, 2. Juni 2014

"X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"

Und wieder einmal strotze ich vor Begeisterung.

Ein weiterer Film von Marvel ist Mai diesen Jahres raus gekommen und natürlich konnte ich auch hier es nicht versäumen ihn mir im Kino anzuschauen. Es handelt sich um den Film "X-Men Zukunft ist Vergangenheit".

Nicht unerwartet ist natürlich Hugh Jackman wieder in der Hauptrolle als Wolverine. In diesem Teil geht es darum, dass der laufende Krieg zwischen den Menschen und den Mutanten endlich beendet werden soll, indem er gar nicht erst stattfinden soll. Um diese Mission zu erfüllen wird Wolverine in seinen jüngeren Körper zurückversetzt, allerdings mit dem Wissen was in der Zukunft geschehen soll. Kaum in der Vergangenheit angekommen stellt sich heraus, dass diese Mission nicht einfach wird, denn nicht nur die Zeit läuft Wolverine davon, sondern auch die anderen Charaktere, mit denen er zusammenarbeiten muss, stellen sich als nicht besonders unkompliziert heraus.

Wie bei jedem Marvel Film bisher, lohnt sich auch dieser absolut und vor allem in 3D im Kino!
Die komplette Zeit über saß ich total gefesselt in meinem Kinosessel und zwar so sehr, dass ich sogar teilweise meine Nachos die vor mir standen vergessen habe! ( :o )
Die Effekte sind extrem gut gemacht und durch das 3D hatte ich wirklich das Gefühl in dieser Geschichte mit drin zu stecken.
Besonders gut finde ich auch folgenden Aspekt: Ich muss nämlich zugeben, dass ich außer den ersten Wolverine Teil, die anderen X-Men Filme gar nicht kenne. (Das werde ich aber nun ändern) Deshalb hatte ich vor dem Kinobesuch ein wenig bedenken, dass ich einige Aspekte im Film nicht nachvollziehen könnte, da mir das Vorwissen aus den anderen Teilen fehlte. Doch das war keineswegs der Fall. Der Film war so gut aufgebaut und mit gewissen Rückblicken ausgestattet, sodass ich als "Neuling" in der X-Men Welt keinerlei Probleme hatte nachzuvollziehen was bisher alles passiert war. Alle relevanten Dinge wurden gezeigt oder erzählt. Aber auf eine Art und Weise, dass es Niemanden langweilte der bereits alle Teile kannte.

Dieser Film hat mich wirklich umgehauen und ich empfehle ihn zu hundert Prozent weiter, denn hier taucht man einfach komplett in eine grandiose Fantasy Welt, in der Action, Spannung, eine gute Story und gut aussehende, sowie witzige und sehr individuelle Charaktere enthalten sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen