Seiten

Montag, 1. September 2014

Eigenwerk - Das DIY-Magazin für Macher

Ausgabe #14 , D 6,50€

In der mir vorliegenden Ausgabe vom "Eigenwerk" geht es um Upcycling in Form von Re-Fashion, DIY Schmuck, Upcycling Labels und vielem mehr. Die Zeitschrift ist in vier Unterthemen aufgeteilt, DIY, Eigenwerker, Kaufrausch und Rubriken. Besonders interessant finde ich an dieser Zeitschrift, dass nicht nur DIY Projekte zum Nachmachen vorgestellt werden, sondern auch Artikel über Personen und ihre Ideen zum Oberthema der Ausgabe. So wurde zum Beispiel Andreas Linzner vorgestellt, der aus alten Handtüchern Kuscheltiere macht und damit sogar sehr erfolgreich ist. Was mir persönlich auch sehr gut gefallen hat in dieser Ausgabe war das 4-Gang Menü aus Küchenresten. Die DIY Ideen die vorgestellt werden sind sowohl dekorativ als auch praktisch und dazu auch leicht zu machen. Das Motto lautet zwar immer aus Alt mach Neu, allerdings bleiben die Redakteure auch realistisch und sagen auch das man nicht alles selber machen kann. Des Weiteren werden alle Mitarbeiter vorgestellt, was die "Eigenwerk" sehr persönlich macht. Man bekommt das Gefühl vermittelt, als Leser, Teil einer kleinen netten Gruppe zu sein. Zudem muss man sagen, dass jede Ausgabe ein ganz bestimmtes Thema hat. Diese hatte das Thema Upcycle, eine vorherige z.b. das Thema Wohnen, Draussen oder Recycle. In der nächsten Ausgabe soll es um das Thema Party gehen. Das Einzige was mich persönlich sehr negativ beeindruckt hat, war der Preis. 6,50€ ist für eine Zeitschrift meiner Meinung nach recht viel Geld. Allerdings muss man dazu sagen, dass die "Eigenwerk" mit knapp 90 Seiten einiges dafür bietet. Grundsätzlich hat mich diese Zeitschrift durchaus überzeugt. Oft sieht man DIY Ideen die zwar gut aussehen, aber eher unpraktisch bzw nur dekorativ sind, das war bei diesen Ideen meiner Meinung nach anders. Zudem gefällt es mir das jede Ausgabe eine neue Thematik hat. Allerdings, wie auch bei der letzten vorgestellten Zeitschrift, beurteile ich diese nur anhand einer Ausgabe. Doch diese eine Ausgabe hat mich wirklich überzeugt. Ein Abo würde für mich zwar vom Interesse her infrage kommen, nur leider macht mir hier persönlich der Preis ein Strich durch die Rechnung. Auch wenn man bei einem Abo 50 Cent pro Ausgabe sparen würde. Allerdings interessiert mich diese Zeitschrift wirklich sehr, deshalb werde ich mich weiterhin über jede Ausgabe informieren und wenn es mal drin ist mir die "Eigenwerk" gönnen. :) 

http://www.eigenwerk-magazin.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen