Seiten

Freitag, 18. September 2015

Die deutsche Bahn und die Umwelt

Vor zwei Wochen habe ich bei der deutschen Bahn ein Zugticket nach Mainz gekauft. Während der Bestellung wurde ich gefragt, ob ich Umwelt Plus dazubuchen möchte. Mit dieser Option fährt man 100% mit Ökostrom, stand in der Beschreibung. Da habe ich die 2€ Zusatzkosten natürlich nicht gescheut und habe Umwelt Plus gebucht. Aber natürlich fragte ich mich direkt wie Umwelt Plus funktioniert und was die deutsche Bahn im Bereich Umweltschutz noch zu bieten hat.

Zunächst ist ja eigentlich allen klar, dass Zug fahren umweltfreundlicher ist als z.B. Auto fahren oder fliegen. Dennoch gibt es auch hier Baustellen in Sachen Umweltfreundlichkeit. 
Wenn man eine Bahncard besitzt oder Umwelt Plus bucht, wird der benötigte Strom der Zugstrecke pro Person berechnet. Anschließend wird die Summe dann von erneuerbaren Energien eingekauft und in das Stromnetz der Bahn eingespeist. Das heißt, je mehr Personen eine Bahncard haben oder Umwelt Plus buchen, umso mehr Öko Strom wird verwendet. 
Meiner Meinung nach also eine ganz clevere Idee. 

In einer aktuellen Broschüre der deutschen Bahn werden zusätzliche Ziele der deutschen Bahn im Bereich Umwelt vorgestellt. So will die deutsche Bahn bis 2020 mindestens 35% der Energie aus erneuerbaren Energien verwenden. Dieses Ziel wurde bereits übertroffen, denn es wurden schon Werte bis 39,6% erreicht. Zudem möchte die Bahn die CO2 Emissionen um 20% senken und ihre Recyclingquote von 95% beibehalten. 

Um diese Ziele zu erreichen werden verschiedene Aspekte genutzt. So wird durch moderne Technologie die Bremsenergie des Zuges gespeichert und zurückgeführt. Außerdem werden die Personenzüge so weit wie möglich modernisiert anstatt ausgetauscht. Des Weiteren werden Partikelfilter verwendet und die Oberleitungen der Züge sollen in Zukunft vogelfreundlicher werden.

Alles in allem finde ich, dass die Bahn vorbildliche Ziele hat. Die Frage inwiefern diese ausreichen und korrekt verfolgt werden ist natürlich eine andere, zu der man verschiedene Meinungen findet.
Dennoch tut die Bahn etwas und getreu nach meinem Motte "Mit kleinen Schritten in Richtung Nachhaltigkeit" gibt es von mir dafür einen grünen Daumen nach oben! :)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen